Skip to Content

Weshalb Russisch lernen?

Russisch – als Weltsprache: Es gibt viele Gründe, eine Fremdsprache, hier speziell Russisch, zu erlernen. Russisch ist eine Weltsprache und gehört zu den sechs offiziellen Arbeitssprachen der UNO. Sie ist nach Chinesisch und Englisch weltweit am meisten verbreitet. Russisch schult das analytische Denken. Durch ihren Formenreichtum hat die russische Sprache einen hohen Bildungswert und schafft allgemein gute Voraussetzungen für das Sprachenlernen.

Russisch - Geschäftssprache der Zukunft: Als wichtige Handelsmacht unterhält Russland Beziehungen zu 145 Staaten; der russische Markt gilt langfristig als Zukunftsmarkt. Nie in seiner Geschichte hatte Russland so gute Beziehungen zu so vielen Ländern.

Russisch - eine europäische Kultursprache: Die Kenntnis der russischen Sprache eröffnet den geistigen Zugang zu einem Land, das einen wesentlichen Beitrag an das europäische Kulturgut geleistet hat. Werke zahlreicher russischer Dichter und Schriftsteller gehören zum Weltkulturerbe, ebenso bekannt sind Werke der russischen Malerei, Musik und Ballett. Sie erhalten Einblicke in andere Sitten und Bräuche und spüren eine andere Mentalität auf.

Russisch - aus Freude: Russisch ist einfach anders. Wer einmal in Russland war, weiß wie schnell der Besucher mit wenigen Worten Brücken schlagen kann. Er wird akzeptiert, beginnt die Sprache zu verstehen. Wer einmal die berühmte russische Gastfreundschaft kennen gelernt hat, kann sich dem russischen Charme nicht mehr entziehen.